Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Straßendamm der L29 in Oderberg wird saniert

Verkehrsbeeinträchtigung
Ab heute neue Vollsperrung

L29 bei Oderberg: Stand der Bauarbeiten im Oktober
L29 bei Oderberg: Stand der Bauarbeiten im Oktober © Foto: Thomas Burckhardt
MOZ / 24.02.2019, 21:25 Uhr
Oderberg (MOZ) Ab heute werden die Bauarbeiten zur Sanierung des Straßendammes der L29 in Oderberg wieder aufgenommen. Das hat der Landesbetrieb Straßenwesen mitgeteilt. Die Arbeiter haben dabei ein umfangreiches Programm zu stemmen: Es werden Seitenbereiche, Gehwege, Zufahrten und Parkplätze hergestellt. Entgegen vergangener Informationen können diese Arbeiten nur unter Vollsperrung ausgeführt werden, heißt es aus Eberswalde weiter.

Ausschlaggebend seien neue gesetzliche Regelungen, die Abstände zwischen Baustelle und Verkehrsfläche betreffend. Somit sei es nicht mehr möglich, den Verkehr halbseitig vorbei zu führen. Linienbus- und Schulverkehr sowie Rettungsfahrzeuge werden in Abstimmung mit der Baufirma durch die Baustelle fahren können. Die Vollsperrung soll Ende April aufgehoben werden.(red)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG