Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Judo
Bronze für Dennis Rietz

Stephan Rietz / 05.10.2019, 07:00 Uhr
Bad Freienwalde Der Bad Freienwalder Dennis Rietz holte Bronze beim  Bamberger Domreiter Judo-Turnier in der Altersklasse der U17. Am Turnier nahmen Judoka aus der gesamten Bundesrepublik teil, da es als Sichtungsturnier des Deutschen Judobundes galt. Dennis Rietz startete in der Gewichtsklasse bis 81 kg. Der erste Kampf sollte sich mehr als schwierig gestalten. Kampfgegner war Sergey Guralsky aus Homburg-Erbach. Der Kampf begann sehr ausgeglichen. Nach zunächst leichten Vorteilen für Guralsky musste sich Dennis Rietz nach vier Minuten Kampfzeit geschlagen und den Kampf verloren geben. Aber noch nicht das Turnier. Und was Rietz da noch nicht wissen konnte, er traf im Kampf um Bronze wieder auf Guralsky. Zunächst galt es für ihn aber, alle Kämpfe zu gewinnen. Der nächste Gegner war Anton Seitz aus Göppingen, mit einer Waza Ari war nach vier Minuten der Sieg für Rietz in trockenen Tüchern.

Nach Niederlage voll auf Touren

Der Freienwalder hatte sich so richtig warm gekämpft. Nach einer Kampfzeit von 2.13 Minuten bezwang er Jonathan Bischoff aus Ansbach. Um ins Semifinale zu kommen, musste er Maximilian Erler aus Heidelberg bezwingen. Das tat er, und wie. Nach 3.05 Minuten gab es einen Ippon (vollen Punkt) für den Sportschüler. Im nächsten Kampf ging es dann um Bronze und erneut gegen Sergey Guralsky aus Homburg. Rietz ließ diesmal nichts anbrennen und nach genau 22 Sekunden fegte er Guralsky von der Matte und sicherte sich die Bronzemedaille in der Gewichtsklasse bis 81 kg.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG