Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Der UrUrUrUrenkel von Adalbert von Chamisso hat dem Kunersdorfer Museum zwei Autografen überlassen.

Schenkung
Originalschriften von Chamisso

"Die an diesem Morgen nach neun Uhr erfolgte glückliche Entbindung meiner Frau von einem fröhlichen Knaben,..."
"Die an diesem Morgen nach neun Uhr erfolgte glückliche Entbindung meiner Frau von einem fröhlichen Knaben,..." © Foto: Chamisso-Museum
Nadja Voigt / 07.11.2019, 20:20 Uhr
Kunersdorf (MOZ) Das Chamisso-Museum in Kunersdorf kann nun sogar zwei Originale von Adelbert von Chamisso ausstellen. Dabei handelt es sich um zwei Autographen. Also Originalschriften von Adelbert von Chamisso (1781–1838). Diese erhielt der Förderverein Kunersdorfer Musenhof als Schenkung von Holger von Hugo, einem der Nachfahren von Chamisso in sechster Generation. Der Schenker lebt in München und bereichert mit seiner Gabe das Museum, wie sich Margot Prust vom Kunersdorfer Musenhof, in dem das Museum untergebracht ist, freut.

Bei dem einen Autographen handelt es sich um das Gedicht "Du Ring an meinem Finger" aus dem Zyklus Frauen-Lieben-Leben. Der andere verkündet die um 9 Uhr am Morgen des 17. Mai erfolgte glückliche Entbindung seiner Frau, die ihm einen fröhlichen Knaben gebar.

Außerhalb der Saison sind Besuche  nach vorheriger Vereinbarung unter Telefon 033456 151227 oder per E-Mail über chamisso-museum@kunersdorfer musenhof.de von Mittwoch bis Sonntag möglich. Am 7. Dezember, 16 Uhr, findet die nächste Veranstaltung statt, eine Lesung mit Nicole Haase.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG