Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fußball
Fußball-Turniere unter dem Wriezener Hallendach

Blau-Weiß Wriezen: Gastgeber für den Dachbleche24-Cup
Blau-Weiß Wriezen: Gastgeber für den Dachbleche24-Cup © Foto: Edgar Nemschok
Edgar Nemschok / 21.12.2019, 11:00 Uhr
Wriezen (MOZ) Traditionell ist der FSV Blau-Weiß Wriezen gleich mehrfacher Gastgeber für Fußball-Hallenturniere. Auch in diesem Winter ist das so. Der "Wriezener Hallenwinter" beginnt am 28. Dezember mit einem Turnier für F2-Junioren. Um 10 Uhr wird es losgehen. Es geht um den Edeka-Hübner-Pokal. Und haben dann die Kleinen ihren Sieger ermittelt, wird das Tempo deutlich höher in der Sporthalle am Wriezener Gymnasium, denn ab 14 Uhr wird um den Dachbleche24-Cup gespielt. Mit dabei sind unter anderem der FC Eisenhüttenstadt, eine gemischte Mannschaft von Victoria Seelow, die zweite Vertretung des FSV Union Fürstenwalde sowie Einheit Pankow. Als Schiedsrichter werden Robert Nitz und Christian Ballin fungieren.

Nachwuchs im Mittelpunkt

Gleich einen Tag darauf steht erneut der Nachwuchs im Mittelpunkt. Ab 10 Uhr spielen die E-Junioren und ab 14 Uhr die D-Junioren. Ausgeschrieben sind der IT-Systems & Service-Cup sowie ein Pokal der Firma Bauservice Kläke. Weiter geht die Serie am 5. Januar. Es spielen ab 10 Uhr die E1-Junioren um den Preuss-Cup sowie um 14 Uhr die C-Junioren um den MIB-Cup. Heiß her gehen wird es am Wochenende 18. und 19. Januar. Vier Pokale warten auf glückliche Sieger.

Für das erste Turnier an diesem Wochenende, Beginn ist wieder um 10 Uhr, hat die Firma Dachdecker-Riemelt für die F1-Junioren einen Pokal gestiftet. Ab 14 Uhr sind die Senioren aktiv. Sie spielen um den Bodendesign-Klempin-Cup.

Frauen beenden die Serie

Für den Abschluss der Hallenserie sorgen die Fußballfrauen. Die Handelsagentur Wachsmann hat einen großen Pott gestiftet, der im Turnier ab 14 Uhr ausgespielt wird.  Am Vormittag geht es bei den G-Junioren ab 10 Uhr um den Pokal der Firma Elektroinstallation Klemer. Ein buntes Programm, das den Namen "Wriezener Hallenwinter" wohl zu Recht trägt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG