Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Trio attackiert Mann
Wortgefecht in Wriezen eskaliert am späten Abend

Ein 51-Jähriger ist am Montagabend in Wriezen von einem Trio attackiert und verletzt worden. (Symbolfoto)
Ein 51-Jähriger ist am Montagabend in Wriezen von einem Trio attackiert und verletzt worden. (Symbolfoto) © Foto: Patrick Seeger/dpa
MOZ / 28.07.2020, 12:32 Uhr
Wriezen (MOZ) Ein Wortgefecht in Wriezen ist am späten Montagabend eskaliert.

Ein 51 Jahre alter Mann war mit einer Frau in der Wilhelm-Hirchert-Straße unterwegs, als drei Männer ihn ansprachen. Nach einem Wortgefecht ging das Trio zu Handgreiflichkeiten über. Der 51-Jährige erlitt eine Nasenbeinfraktur und musste mit einem Rettungswagen in das Eberswalder Krankenhaus gebracht werden.

Die drei Schläger entfernten sich vom Tatort. Zwei der mutmaßlichen Täter konnten bereits ermittelt werden. Bei ihnen handelt es sich um einen 19 Jahre alten Deutschen und einen 20-jährigen Somali. Die Polizei ermittelt weiter und will klären, wer der dritte Komplize ist und was der Grund des Streits war.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG