Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Billardkegeln
Lietzens Billardkegler weiter Schlusslicht

Udo Plate / 19.12.2018, 06:00 Uhr
Lietzen (MOZ) Der mittlerweile zehnte Spieltag der 2. Kreisklasse der Billardkegler brachte im Gesamtklassement keinerlei Veränderungen. Schlusslicht bleibt die dritte Vertretung des BC Lietzen. Das BC-Quartett mit Thilo Rotzoll, Sebastian Manthey, Danny Schälicke und Maik Voigt musste sich an den heimischen Tischen dem FSV Insel Neuenhagen IV mit Dirk Neujahr Thomas Prisnyak, Michael Jahn und Bernd Panjas mit 668:734 Holz geschlagen geben.

Das Führungsduo Blau-Weiß Sachsendorf II und Grün-Weiß Letschin III thronen indes weiter punktgleich an der Tabellenspitze. Liga-Primus Sachsendorf II besiegte in der Formation Thomas Durke, Gunter Scheidemann, Detlef Genschmar und Martin Pschebezin daheim den SV Gorgast/Manschnow II (Wolfgang Müller, Dieter Gergs, Roland Berger, Jens Tuband) deutlich mit 725:586 Holz.

Letschin III setzte sich mit Jörn Ossenschmidt, Rainer Steinicke, Christian Hoffmann und Martin Streich im Nachbarschaftsduell beim SV Gorgast/Manschnow II, der mit Veit Gerullies, Karsten Bannasch, Dietmar Buss und Klaus-Dieter Günther spielte, mit 782:721 Holz durch.

Last but not least gewann  BC Lietzen II beim SV Alt Mahlisch II mit 748:698 Holz.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG