Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Deutsche Meisterschaften der U18

Judo
Leipzig ist für Dennis Rietz eine Reise wert

Starker Auftritt: Judoka Dennis Rietz landet bei der DM in Leipzig auf Rang 7.
Starker Auftritt: Judoka Dennis Rietz landet bei der DM in Leipzig auf Rang 7. © Foto: privat
Udo Plate / 07.03.2019, 05:00 Uhr
Leipzig (MOZ) Mit einem mehr als beachtlichen siebten Platz kehrte der Bad Freienwalder Judoka Dennis Rietz von den in Leipzig ausgetragenen Deutschen Meisterschaften heim.

Der Auftakt verlief für den Blondschopf, der es in der Gewichtsklasse bis 81 Kilogramm mit 29 Konkurrenten zu tun hatte, verheißungsvoll. Ohne größere Anstrengungen besiegte er  Phillip Loch vom JV Ippon Rodewisch. Im zweiten Duell wartete der Thüringer Elias Kroll. Während Rietz weiter auf die Gangart Attacke setzte, verhielt sich Kroll eher abwartend – und hatte mit einem Fußwurfkonter Erfolg. Die sieben Unterpunkte langten zum Sieg.

Das erschwerte den weiteren Turnierverlauf für den Kurstädter Rietz nicht unerheblich, der sich allerdings von der unnötigen Schlappe nicht entmutigen ließ. Vielmehr erreichte der Bad Freienwalder mit einem Erfolg über  Edgar Teuber aus Nordrhein-Westfalen die nächste Runde.

Es wartete nun Lars Geiger aus Niedersachsen. Das Duell entschied Rietz nach zwei Minuten zu seinen Gunsten. Es folgte ein weiterer Erfolg, da Rietz sich gegen Tahiri Albin, ebenfalls aus Nordrhein-Westfalen, durchsetzte. Damit schien der Gymnasiast der Frankfurter Sportschule auf einem guten Weg – noch zwei Siege und die Bronzmedaille wäre sicher. Doch es kam anders: Der Berliner Marius Rast behielt gegen den Kurstädter die Oberhand, der damit den siebten Platz bei den vom JC Leipzig ausgerichteten Titelkämpfen belegte.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG