Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Die Seelower Innenstadt hat sich für einige Stunden wieder in eine gemütliche Fußgängerzone verwandelt.

Shoppingnacht
Bummeln, Kaufen, Plaudern

Große Modenschau der "Mode Zicke" Seelow: Hobby-Models, wie Petra Müller, präsentierten mit viel Esprit moderne Bekleidung für Urlaub, Reise und Alltag.
Große Modenschau der "Mode Zicke" Seelow: Hobby-Models, wie Petra Müller, präsentierten mit viel Esprit moderne Bekleidung für Urlaub, Reise und Alltag. © Foto: Cornelia Mikat
Ingo Mikat / 11.06.2019, 06:00 Uhr - Aktualisiert 11.06.2019, 12:24
Seelow (MOZ) Viele Seelower und Gäste waren der Einladung der Einzelhändler, Gastronomen und Gewerbetreibenden der Stadt zu einer bunten Shoppingnacht gefolgt. Modenschauen und Kulturprogramme, Sonderangebote, Rabatte und viele liebevoll vorbereitete Aktionen zum Schauen, Staunen und Kaufen lockten die Kundschaft in die Innenstadt. In extra eingerichteten Straßencafés konnte gegessen, getrunken und gefeierte werden.

Gleich zu Beginn war viel los

Erneut hatte die Händlergemeinschaft mit Hilfe der Stadtverwaltung, insbesondere der Kulturmanagerin Ilona Höhne und der Unterstützung von Sponsoren den Abend vorbereitet. Bereits Im März erfuhr die Händlergemeinschaft der Stadt mit einer Auszeichnung im Rahmen der "CityOffensive" in der Kategorie "Kampagne" mit einem dritten Platz und einer Zuwendung von 10 000 Euro hohe Anerkennung durch die IHK Ostbrandenburg. Zur Eröffnung lobte der Bürgermeister Seelows, Jörg Schröder, erneut das Engagement der Einzelhändler und dankte allen Sponsoren.

Zahlreiche Seelower und Gäste waren der Einladung der Einzelhändler, Gastronomen und Gewerbetreibenden der Stadt zu einer bunten Shoppingnacht gefolgt.
Bilderstrecke

Shoppingnacht 2019

Bilderstrecke öffnen

Schon kurz nach 16 Uhr füllte sich besonders die Frankfurter Straße mit gutgelaunten Menschengruppen. Familien, Pärchen, Jugendliche und Senioren flanierten von Geschäft zu Geschäft, um sich über attraktive Verkaufs- und Rabattangebote zu informieren. Vor dem Start einer großen Modenschau der Seelower Boutique "Mode für Sie" stießen zwei langjährige Händlerinnen, Margitta Richter und Ute Reiche,  mit Bürgermeister Jörg Schröder und allen Gästen auf runde Geschäftsjubiläen an. Gemeinsam mit zahlreichen Freunden und Kunden begingen sie das 40-jährige Jubiläum des Schuh- und Lederwarengeschäfts von Margitta Richter und das 25-jährige Bestehen der Boutique "Mode für Sie" von Ute Reiche.

In einer Modeschau präsentierten Seelower Hobby-Mannequins unter dem Motto: "Lass die Sonne in dein Herz" farbenfrohe Sommermode für den Alltag, für die Arbeit, aber auch für Urlaubszeiten und festliche Anlässe. Mädchen der Candy-Showtanzgruppe erhielten für mehrere mitreißende Tanzeinlagen stürmischen Applaus. Den offiziellen Startschuss für die Shoppingnacht feuerten kurz darauf zwei Kanoniere des Schützenvereins, Bernd Raschke und Uwe Bonack ab. Anschließend  spielte die Frankfurter Fanfarengarde, begleitet von einer Show ihres 1. Majorettenkorps, den "Les Majorettes-Rouge", mehrere schwungvolle Musikstücke.

Derweil unterbrach in der Frankfurter Straße Überraschungsgast Musiker Michael Hirte eine Autogrammstunde, um mit Mundharmonikaspiel seine Fans zu erfreuen.

Viele Rabatte und Angebote

Viele strömten in die Boutiquen und Läden der Seelower City – nicht nur als Schaulustige: Überall nutzten Kunden die besonderen Angebote oder Rabatte. Nach dem Bummel boten unter anderem das Team des "Fässchens" und "Irina`s Cafe" Getränke zur Erfrischung an. Schüler der 11. Klasse boten für ihren Abiball Waffeln und Crêpes an.

Einen weiteren Höhepunkt gestalteten die "Mode-Zicken". Unter dem Schlager-Motto "Ich war noch niemals in New York" präsentierten die Damen mit viel Esprit schicke Bekleidung für die moderne Frau.(Seite 18)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG