Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Serienstart 2020
Neutrebbin ist Drehort für Bibi&Tina-Serie

Detlev Buck dreht im "Alten Fritz" von Altlewin (Neutrebbin) am Montag Szenen der Serie "Bibi&Tina".
Detlev Buck dreht im "Alten Fritz" von Altlewin (Neutrebbin) am Montag Szenen der Serie "Bibi&Tina". © Foto: Ulf Grieger
Ulf Grieger / 12.08.2019, 11:05 Uhr - Aktualisiert 13.08.2019, 08:23
Neutrebbin Neue Abenteuer im "Alten Fritz" von Altlewin:Nach vier "Bibi & Tina"-Filmen dreht Detlev Buck nun eine gleichnamige Amazon-Prime-Serie über die beiden Freundinnen. Die Dreharbeiten finden seit Mitte Juni in Ostbrandenburg (Märkisch-Oderland) statt.

Drehorte in Ostbrandenburg

Am Montag haben die Filmemacher ihr Lager in Altlewin, einem Ortsteil vonNeutrebbin aufgeschlagen. Der Gasthof von Jürgen Dunkel ist ein idealer Ort dafür.

In den vergangenen Wochen drehte das 13-köpfige Filmteam im und um das Schloss Reichenow.

Serienstart 2020

Im ersten Halbjahr 2020 sollen die zehn Folgen mit einer Länge von jeweils 20 bis 25 Minuten bei Amazon Prime laufen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG