Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

250 Kinder und 300 Erwachsene besuchen im Schnitt die Vorführungen und verzehren einiges.

Zwischenbilanz
Strausberger Kinosommer ist bisher Riesenerfolg

Archivbild: Strausberger Sommerkino
Archivbild: Strausberger Sommerkino © Foto: Gabriele Ludwig
Jens Sell / 14.08.2019, 09:00 Uhr
Strausberg (MOZ) Der 9. Strausberger Kinosommer verspricht der erfolgreichste seiner Art bisher zu werden. Die Kinderfilme wurden in dieser Saison von rund 200 Kindern und Eltern im Schnitt gesehen, zu den Abendvorstellungen kamen immer rund 300 Erwachsene. Haupt­organisatoren sind der Vorsitzende des Gewerbevereins Altstadt, Thomas Frenzel, und seine Frau Kerstin seitens des Rotary Clubs Strausberg. Bis auf einen zehnminütigen Regen bei der Kindervorstellung am ersten Tag hatten sie auch stets schönes Wetter. Dank der modernen LED-Monitorwand müssen die Veranstalter nicht bei jedem Regenschauer einen Plan B aufrufen. "Ich rufe jedes Mal vorher beim Flugplatz an und erkundige mich nach der Regenwahrscheinlichkeit", plaudert Thomas Frenzel aus dem Nähkästchen. Und seine Frau Kerstin steht an den Veranstaltungstagen stundenlang an der Popcorn-Maschine, die der Rotary Club extra angeschafft hat. "Die Besucher bringen immer viel Appetit mit", berichtet sie. Bratwürste, gesponsert von Fleischermeister Burkhard Höhne, Getränke und Popcorn werden stark nachgefragt. An jedem Abend kommen an die 1500 Euro Erlös zusammen, die die Rotarier zum größten Teil dem Projekt "End Polio Now" zugute kommen lassen. Bis 24. August können die Besucher auf www.kinosommer-strausberg.de noch über die beiden letzten Filme für den 30. August abstimmen. Frenzels empfehlen, vorsichtshalber eigene Stühle mitzubringen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG