Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Corona
Zahl der Erkrankten sinkt in Märkisch-Oderland auf 56

56 Menschen im Landkreis Märkisch-Oderland sind aktuell mit der neuartigen Lungenkrankheit infiziert. Das geht aus dem am Dienstag veröffentlichten Lagebericht hervor. (Symbolbild)
56 Menschen im Landkreis Märkisch-Oderland sind aktuell mit der neuartigen Lungenkrankheit infiziert. Das geht aus dem am Dienstag veröffentlichten Lagebericht hervor. (Symbolbild) © Foto: dpa
Anett Zimmermann / 21.04.2020, 16:37 Uhr
Seelow (MOZ) 56 Menschen im Landkreis sind aktuell mit der neuartigen Lungenkrankheit infiziert. Das geht aus dem am Dienstag veröffentlichten Lagebericht hervor. Zu Wochenbeginn hat – wie bereits vom Katastrophenschutzstab angekündigt – Steffen Hampel, Amtsarzt und Leiter des Kreis-Gesundheitsamtes, die Einsatzleitung übernommen. So gab es seit 13. April nicht mehr als fünf Neuerkrankungen täglich. Vom Montag zum Dienstag stagnierte die Zahl der bestätigten Fälle und das nicht zum ersten Mal. Eine ähnlich positive Entwicklung ist bei den Verdachtsfällen zu beobachten. Diese wurden am Dienstag wie schon am Montag auf 1578 beziffert. Am Sonntag waren es 1572. In Krankenhäusern sind kreisweit zurzeit zwölf Patienten in Behandlung, darunter vier auf der Intensivstation. 1405 Menschen im Landkreis mussten sich bisher in die häusliche Isolation begeben. Das sind sechs mehr als am Vortag vermeldet. Aktuell in Quarantäne sind jedoch nur noch 199 Personen.

Genutzt wird nach wie vor auch das Bürgertelefon. Es ist täglich von 9 bis 17 Uhr unter 03346 850-6790 erreichbar. Die Mitarbeiter nahmen zuletzt wieder mehr als 50 Anfragen pro Tag entgegen. Nur am Sonntag waren es mit zwölf deutlich weniger. In der Notbetreuung befanden sich zuletzt 230 Schüler der Klassenstufen 1 bis 6, 862 Kinder in Kitas und 24 Kinder in der Kindertagespflege. Zum 27. April wird es Änderungen bei den Anspruchsberechtigten geben.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG