Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

320 Schüler der Anne-Frank-Oberschule legten 4249 Stadionrunden zurück

Spendenlauf erbrachte 3971 Euro

Engagement: 320 Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank-Oberschule unterstützten mit ihrer Teilnahme am Spendenlauf die Hilfsaktion für Haiti.
Engagement: 320 Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank-Oberschule unterstützten mit ihrer Teilnahme am Spendenlauf die Hilfsaktion für Haiti. © Foto: moz
Detlef Klementz / 07.07.2016, 05:12 Uhr
Strausberg (MOZ) Eine Summe von insgesamt 3971,60 Euro ist beim Spendenlauf der Anne-Frank-Oberschule für die gemeinnützige Hilfsorganisation "Aktion gegen den Hunger" zusammengekommen. Das Geld, das zur Bekämpfung des Hungers in Haiti eingesetzt werden soll, ist der Organisation bereits übergeben worden. Das teilte Korektorin Annegret Ortner mit.

Der Spendenlauf hat bereits am 16. Juni in der Energie-Arena stattgefunden. Mit der Aktion habe sich ihre Schule in besonderer Weise zum Gedenktag ihrer Namensgeberin Anne Frank, die am 12. Juni 87 Jahre alt geworden wäre, engagieren wollen, sagte Annegret Ortner. Rund 320 Schülerinnen und Schüler hätten sich an dem Spendenlauf beteiligt und in 75 Minuten insgesamt 4249 Stadionrunden in der Energie-Arena zurückgelegt.

Wie sie berichtete, hätten die Schüler eine "Vielzahl von Spendern mobilisiert", die für jede gelaufene Runde eine beliebige Geldsumme zur Verfügung stellten. Dass der Gesamtbetrag in Höhe von 3971,60 Euro erst jetzt veröffentlicht werden konnte, erklärte Annegret Ortner damit, dass die Schüler das Geld einsammeln mussten. Das habe sich bei der Vielzahl der Spenden zeitlich hingezogen. Nach dem großen Erfolg werde es auf jeden Fall eine Fortsetzung geben, erklärte Annegret Ortner.

"Aktion gegen den Hunger" ist die deutsche Sektion von Action contre la Faim (AFC) International, die nach eigenen Angaben in 47 Ländern im Einsatz ist und jährlich mehr als 13 Millionen Menschen erreicht. Sie kümmert sich demnach um mangelernährte Kinder und schafft Zugang zu sicherem Trinkwasser.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG