Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Grundlage schufen Müncheberger Oberschüler

Entdeckungen
Per Handy-App auf Stadtrundgang

Gabriele Rataj / 29.12.2017, 06:45 Uhr
Müncheberg (MOZ) Seit Dezember können sich Spaziergänger im Stadtpark und andere Besucher Münchebergs jederzeit auf eine Entdeckungsreise durch den Ortskern begeben. Dazu brauchen sie nur im Stadtpark an die dort kürzlich aufgestellte Vitrine herantreten, iPhone oder iPad dabei haben, den auf der Scheibe angebrachten QR-Code scannen und dann kann es losgehen.

Die Voraussetzungen dafür haben Neuntklässler der Oberschule Müncheberg während des 5. Internationalen Bilderbuchfestivals im November geschaffen. Der vorbereitete Stadtrundgang ist Ergebnis eines einwöchigen Intensiv-Workshops mit einigen der Teilnehmer, der Illustratorin Christina Röckl und den Medienpädagogen Manuel Assner und Samara dos Santos.

Mit ihnen zusammen beschäftigten sich die Oberschüler mit ihrer Stadt und Orten, von denen sie träumen. "Herausgekommen sind überlebensgroße Illustrationen und Gucklöcher in Schaufenstern der Rathaus-Passage", teilte Festivalmanagerin Barbara Anna Bernsmeier mit, Bücher voller Stadtgeschichten und eben diese Stadtrundgangs-App DigiWalk, die zu bestimmten Punkten leitet.

An zwei Tagen hatten die Neuntklässler interessierte Bürger zu fünf Stationen begleitet und am Ende den von der Möbeltischlerei Geldner aufgestellten Schaukasten im Stadtpark enthüllt. Dass dieser inzwischen bereits Spuren von Vandalismus zeigt, ist indes wenig erfreulich.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG