Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Tag der offenen Tür an der IB-Oberschule Neuenhagen

Oberschule
Kleine Klassen kommen gut an

Sitzt sich gut: Schulleiter Dr. Falko Böhme, Corinna Fritzsche-Schnick, Schülerin Eyleen (1. Reihe v. l.) und Sven Kindervater (2. Reihe Mitte) beim Tag der offenen Tür an der IB-Oberschule.
Sitzt sich gut: Schulleiter Dr. Falko Böhme, Corinna Fritzsche-Schnick, Schülerin Eyleen (1. Reihe v. l.) und Sven Kindervater (2. Reihe Mitte) beim Tag der offenen Tür an der IB-Oberschule. © Foto: Kerstin Schmidt
Kerstin Schmidt / 14.01.2018, 18:41 Uhr
Neuenhagen (MOZ) Über eine beeindruckende Bilanz der Oberschule Neuenhagen berichtete am Sonnabend beim Tag der offenen Tür der stellvertretende Schulleiter Gernot Bebernitz. So erreicht in der zweizügigen Schule mit ihren kleinen Klassen von maximal 20 Schülern seit mehreren Jahren über die Hälfte der dortigen Schüler den höchstmöglichen Abschluss - die Fachoberschulreife mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe. Grundlage des Erfolges sei, so Bebernitz, das fächerübergreifende berufsorientierte Profil von der 7. bis zur 10. Klasse.

Viele Eltern verschafften sich einen Überblick über die von der Schule angebotenen Konzepte, die Größe der Klassen, der unterrichtenden Lehrer sowie dem zum Unterricht gehörenden Umfeld, wie den Klassenzimmern. Diese Schule werde insbesondere durch die zwischenmenschliche Beziehung zwischen Schülern und Lehrern geprägt, bestätigen Eyleen aus der 8. Klasse und Anna, die die 9. Klasse besucht.

Anke Rother, die sich an der Oberschule als Schulelternsprecherin engagiert, findet, dass Kompetenz an dieser Schule groß geschrieben wird. "Die Kinder in der Entfaltung ihres Potenzials zu unterstützen, ist hier kein leeres Versprechen - es wird gelebt. Förderunterricht und individuelles Lernen sind hier in den Schulalltag integriert. Ich unterstütze die Schule und ihre Schüler hierbei gern", sagte Anke Rother, die selbst auch als Kinder- und Jugendcoach tätig ist.

Zum Tag der offenen Tür kamen auch die Bürgermeister-Kandidaten Corinna Fritzsche-Schnick und Sven Kindervater. Als weiterführende Bildungseinrichtung sei die IB-Oberschule deshalb so unschätzbar wichtig, weil hier Schüler neben dem Gymnasium einen tollen Schulabschluss erreichen können.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG