Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Altlandsberger Biere und Brände, Oma Friedas Apfelkuchen und Bruchmühler Schmalzstullen sehr gefragt

Aktionstag
Region präsentiert sich auf dem Gutshof

Jens Sell / 26.03.2018, 07:00 Uhr
Altlandsberg (MOZ) Der Aktionstag „Erlebe Deine Region“ hat am Sonntag mehr als 40 Freizeitpartner aus den Berliner Bezirken Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf sowie den Umlandgemeinden des Landkreises Märkisch-Oderland mit besonderen Angeboten präsentiert. Die Aktion soll vor allem Einheimische für die zahlreichen Freizeitangebote vor ihrer Haustür begeistern. So nahmen erstmals das Landhaus Hönow, das Delikat ­– Kaffeehaus und Feinkosteck Neuenhagen, das Burghotel The Lakeside Strausberg und der Golfpark Schloss Wilkendorf teil. Erstmals stellte sich auch der Heimatverein Fredersdorf auf dem Gutshof vor und lud zu Führungen ein.

Auf dem Schlossgut Altlandsberg präsentierten sich gleich mehrere regionale Anbieter. Wie warme Semmeln weg gingen die deftigen Kräuterschmalzstullen des Jugend- und Kulturvereins Bruchmühle. Das Brot hatten Jochen Schubert mit der Bäckermütze, Eva Rohrmann, Brigitte Hommitzsch und Christiane Schmidt erst am Vorabend frisch gebacken. Das Schmalz ist selbst gemacht. Kräuter kommen aus dem Garten am Kreativ- und Bürgerhaus Bruchmühle. Getrocknete Kräuter, Salben und ein Kräuterlikör „Bruchmühler Mühlentropfen“ wurden ebenso angeboten. Gegenüber fand Udo Peters guten Absatz für würzige Bratwürste der Fleischerei Benndorf aus Kablow bei Zernsdorf. Es duftete aber auch aus dem mobilen Backofen von Manfred Arndt aus Fredersdorf-Nord sehr verführerisch. Da geriet Angela Niedlich aus Altlandsberg ins Schwärmen: „Wer weiß schon noch, wie richtig guter Apfelkuchen schmecken kann!“

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG