Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Gegen Müll
Aufruf zur Putzaktion an der Umgehungsstraße

Großes Ärgernis: Müll am Straßenrand
Großes Ärgernis: Müll am Straßenrand © Foto: MOZ
Uwe Spranger / 01.11.2018, 12:06 Uhr - Aktualisiert 02.11.2018, 13:23
Fredersdorf-Vogelsdorf (MOZ) Bewohner von Fredersdorf-Nord wollen an diesem Freitag dem Müll an der Landesstraße 33, der Altlandsberger Umgehung, zu Leibe rücken.  Initiatoren sind Christin Strzeletz und Josephin Sohn. „Das ist mein täglicher Weg mit dem Sohn und es ärgert mich immer wieder, was dort alles herumliegt. Und ich muss täglich zusehen, wie der Müll dort immer mehr wird, weil manche Autofahrer diesen einfach aus dem Fenster werfen“, berichtet Christin Strzeletz. „Dagegen wollen wir was tun.“

Die Fredersdorferin ist mit anderen über die Zustände ins Gespräch gekommen und hat viel Zuspruch für ihre Idee bekommen. Neben diesen direkten Kontakten wurde der Aufruf für „Clean L 33“, wie die Initiatoren die Aktion genannt haben, über Facebook verbreitet und im privaten Umfeld dafür geworben.  Riesig ist die Resonanz bislang noch nicht. Es gebe fünf feste Zusagen und fünf weitere Absichtserklärungen, sagt Christin Strzeletz. „Alle, mit denen wir gesprochen haben, finden es zwar toll, aber dann kommt oft ein aber ...“ Allerdings sei Clean L 33 auch erst in den vergangenen drei Wochen gewachsen und auch für sie selbst sei der besagte Termin das einzige freie Zeitfenster in dieser Woche gewesen, bekennt die Fredersdorferin.

Die Initiatioren hoffen natürlich, dass sich noch weitere Helfer einfinden. Jeder sollte seinen eigenen Müllsack zum Sammeln mitbringen, Handschuhe oder was man sonst noch so brauche. Man sei im Kontakt mit dem Entsorgungsbetrieb Märkisch-Oderland und hoffe, dass der gesammelte Müll dann kostenlos abgeholt werde.

Treffpunkt für die Putzaktion ist am Freitag um 14 Uhr an der Ampelkreuzung Fredersdorfer Chaussee/L 33 (am Roggenfeld).

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG