Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Soziales
Seniorenweihnachtsfeier mit vielen Liedern

Margrit Meier / 06.12.2018, 09:00 Uhr
Neuenhagen bei Berlin (MOZ) Alle Jahre wieder lädt die Gemeinde Neuenhagen ihre Senioren zur Weihnachtsfeier in den großen Saal des Bürgerhauses ein, wo sie an festlich geschmückten Tischen Platz nehmen und sich einige Stunden Besinnlichkeit gönnen können.

Das diesjährige Programm gestalteten Weihnachtsfee Heike Valentin und Zaubergeiger Mister Miller. Die beiden luden die Gäste ein, in den Gesang einzustimmen. Und so erklangen Lieder wie Oh Tannenbaum, White Christmas, Alle Jahre wieder, Schneeflöckchen, Weißröckchen, aber auch der Schneewalzer und Leise rieselt der Schnee. Im zweiten Teil des Nachmittags galt es wieder, die Senioren auf die Tanzfläche zu locken. Dort bewies Heike Valentin ihr Talent als Schlagersängerin.

Bekannt wurde sie durch den Popschlager „Wehrloser Dieb“, den die Puhdys-Musiker Dieter Birr und Peter Meyer, Letzterer kam extra ins Bürgerhaus, geschrieben haben. Mister Miller ist regelmäßig Gast im Programm von Country-Legende Jonny Hill.

Eine der bekanntesten Seniorinnen Neuenhagens, Edda Mayer, die bei der Feier nicht dabei war, wurde vor Kurzem in Potsdam geehrt. Sie wurde für ihr Engagement mit dem Veltener Teller von Sozialministerin Susanna Karawanskij ausgezeichnet. Nicht nur für ihr Wirken als Vorsitzende des Seniorenbeirates Neuenhagen, sondern auch als Mitglied des Kreisseniorenbeirates MOL, als Mitorganisatorin der Seniorenwoche und für ihr Mitwirken an der Broschüre Lebenszeit sowie ihre Mitarbeit im Haus der Senioren.(mei)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG