Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Flugplatz
Vom Himmel hoch, da kam der Nikolaus her

Nach der Landung: Nachdem Flugplatz-Betriebsleiter Michael Peste die Maschine sicher auf den Boden gebracht hatte, verteilte der Weihnachtsmann säckeweise Geschenke an die Strausberger Kita-Kinder. Wichtel Andreas Schubert hilft ihm dabei.
Nach der Landung: Nachdem Flugplatz-Betriebsleiter Michael Peste die Maschine sicher auf den Boden gebracht hatte, verteilte der Weihnachtsmann säckeweise Geschenke an die Strausberger Kita-Kinder. Wichtel Andreas Schubert hilft ihm dabei. © Foto: Gerd Markert/MOZ
Jens Sell / 06.12.2018, 19:38 Uhr - Aktualisiert 06.12.2018, 20:10
Strausberg (MOZ) Großer Jubel auf dem Strausberger Flugplatz am Donnerstagvormittag: Eine weiße Cessna landet, und auf ihrer Tür steht: „Hier kommt der Weihnachtsmann!“ 255 Kinder und ihre Erzieherinnen und Erzieher aus allen zehn Strausberger Kitas jubeln. Als Moderatoren-Wichtel animiert Stadtwerke-Sprecherin Stephanie Pflügner sie, die erste Strophe von „Schneeflöckchen, Weißröckchen“ zu singen. Dann steigt der rote Geselle aus der Kabinentür.

Flugplatz-Betriebsleiter Michael Peste am Steuerknüppel hatte es zuvor noch einmal spannend gemacht, als er mit dem Nikolaus erst einmal flach über die Landebahn flog und noch eine Platzrunde drehte, bevor er direkt vor den jubelnden und singenden Kindern landete. Dann wurden ein halbes Dutzend große, prall gefüllte Geschenkesäcke ausgepackt. Jedes Kind bekam ein Päckchen und bedankte sich.

Die Aktion des Stadtkonzerns war eine echte Premiere. Sandy Stirnat vom Marketing sagte: „Wenn sie gut ankommt, soll sie eine Tradition werden.“

 

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG