Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Rettungswesen
Fördergeld für zwei Gerätehäuser

Gabriele Rataj / 09.01.2019, 08:00 Uhr - Aktualisiert 09.01.2019, 10:05
Werder/Bruchmühle (MOZ) Über Bratwurstmangel hat Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) am Montag nicht klagen brauchen. Zum Bau von zwei neuen Gerätehäusern überbrachte er symbolisch den Förderanteil des Landes und durfte bei den Feuerwehrleuten essen.

Der Nieselregen ist den Feuerwehrleuten aus Werder am Montag so egal. Schönes Wetter ist schöner, aber wichtiger sind Finanzhilfe für den Bau des neuen und deutlich größeren Feuerwehrgerätehauses am Dorfanger und das Versenken der Kartusche in der Bodenplatte.

Jetzt registrieren und weitere fünf Artikel kostenlos lesen

Vielen Dank, dass Sie uns so gerne besuchen! Sie haben bereits Ihre 5 Gratis-Artikel gelesen. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos und lesen Sie weitere fünf Gratis-Artikel.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG