Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Streit
Kultur GmbH und Rathaus Rüdersdorf im Clinch

Das Rüdersdorfer Kulturhaus
Das Rüdersdorfer Kulturhaus © Foto: Gerd Markert
Uwe Spranger / 19.02.2019, 06:15 Uhr
Rüdersdorf (MOZ) Zwischen Rathaus und Rüdersdorfer Museums- und Kultur GmbH knirscht es offenbar gewaltig. So beklagte sich GmbH-Geschäftsführer Roderik Daul vor wenigen Tagen, dass gegen die gemeindeeigene GmbH von der Verwaltung Anzeige erstattet wurde. Er glaubt, dass dies mit dem Bürgermeister abgestimmt oder von ihm autorisiert worden sei, und spricht von einer „äußerst schwierigen Situation“. Bei solchen Unstimmigkeiten zwischen GmbH und Gemeindeverwaltung könne wohl nur noch die Gemeindevertretung sowie darüber hinaus der Aufsichtsrat eine Zusammenarbeit aufrechterhalten.

Rüdersdorfs Bürgermeister André Schaller dementierte auf MOZ-Anfrage die Anschuldigung. „Das entspricht nicht den Tatsachen“, sagte er und hat dies in einer Mail an den auch von Daul genutzten Verteiler zum Ausdruck gebracht. Es solle sich nun jeder selbst ein Bild machen.

Fakt ist allerdings, dass gegen die GmbH ein ordnungsbehördliches Verfahren vom Bauordnungsamt eingeleitet worden ist. Basis sei eine „Information“ gewesen, dass denkmalrechtliche Veränderungen im Kulturhaus vorgenommen wurden, bestätigte Amtsleiterin Carla Bork der MOZ. Das Landesamt für Denkmalpflege sei an die Behörde herangetreten, weil es für die Erneuerung von Fußbodenbelag und den Einbau eines Beamers in einem Raum keine Erlaubnis gegeben habe. Auch aus der Gemeinde habe es Hinweise gegeben.

Inzwischen sei ein Anhörungsschreiben an die GmbH geschickt worden, sagte Carla Bork. Im Normalfall schätze das Landesamt fachlich ein, ob gewünschte Veränderungen möglich seien oder nicht. Von dem Urteil könne aber abgewichen werden, wenn zum Beispiel wirtschaftliche Gründe verdeutlicht würden. Wie das in diesem konkreten Fall ausgehe, könne sie derzeit noch nicht sagen.(ufo)

Schlagwörter

Streit André Schaller Kultur Roderik Daul GmbH

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG