Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Bürger können bis Mitte Juni Stellungnahmen für Ersatzanlage bei Carzig einsehen.

Bürgerbeteiligung
Unterlagen Windradbau liegen aus

Windpark: Zwischen Carzig und Lindendorf aufgereiht.
Windpark: Zwischen Carzig und Lindendorf aufgereiht. © Foto: Matthias Lubisch
Ingo Mikat / 16.05.2019, 07:00 Uhr - Aktualisiert 16.05.2019, 11:54
Fichtenhöhe (MOZ) Die Gemeindevertreter von Fichtenhöhe wurden in der letzten Sitzung der ablaufenden Wahlperiode über einen Vorgang interessiert, der für sie keinen Anlass zur Freude gab. Informiert wurde, dass jetzt die Antragsunterlagen der Firma e.disnatur Erneuerbare Energien GmbH zur Errichtung einer Windkraftanlage in der Gemeinde Carzig ausgelegt worden sind.

Den Antrag für das Windrad hatte die Firma wegen des Rückbaus von drei älteren Windkraftanlagen bereits am 25. Oktober 2018 im Gemeinderat vorgestellt. Er wurde von der Gemeindevertretung Fichtenhöhe abgelehnt. Die Mehrheit der Abgeordneten sieht bereits jetzt zu viele Windkraftanlagen in der Region. Der Ortsbeirat Carzig läuft seit Jahren Sturm gegen neue oder höhere Windmühlen. In Carzig hat sich auch eine Bürgerinitiative gegründet, die alle rechtlich möglichen Mittel nutzt, um neue Anlagen zu verhindern.

Wie befürchtet, hatte das klare  Nein der Gemeindevertretung nicht die erhoffte Wirkung, konnte das Vorhaben damit nicht gestoppt werden. Denn jetzt erfolgt, wie das Landesamt für Umwelt mitteilte, eine öffentliche Auslegung der Antragsunterlagen. Dies geschehe einer entsprechend gesetzlicher Vorschrift, von dem das Unternehmen Gebrauch macht, heißt es aus der Behörde

Bis zum 14. Juni 2019 können interessierte Bürger den Antrag für das Projekt im Landesamt sowie zu den Sprechzeiten der Amtsverwaltung Seelow-Land einsehen. In dieser Zeit ist zudem auch noch die Abgabe von Stellungnahmen zu dem Vorhaben möglich.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG