Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Karate
Zwei Tage Kampfkunst in Strausberg

MOZ / 24.05.2019, 01:45 Uhr
Strausberg Am Sonnabend und Sonntag ist der noch junge und trotzdem weltbekannte Karatelehrer, Jesse Enkamp, zu Gast in Strausberg und gibt ein Karateseminar für Kinder und Erwachsene. Der Strausberger Karateverein, Traditionelles Karate Strausberg, richtet in der Schulsportmehrzweckhalle an der Hegermühlenstraße erstmals einen eigenen Lehrgang aus.

Lehrer kommt aus Schweden

Jesse Enkamp kommt aus Schweden. Mit mehr als 100 000 Abonnenten auf den unterschiedlichsten Internetportalen, diversen Büchern und einer eigenen, sehr erfolgreichen Marke von Karateanzügen wurde er in wenigen Jahren in dem Bereich der Kampfkunst sehr bekannt. Neben diversen Teilnahmen an hochkarätigen Turnieren wird er vor allem durch seine Expertisen für das Karate geschätzt. Aufgewachsen im "Dojo" begann er mit seinem Bruder zusammen die Welt des Kampfsports bereits mit drei Jahren zu erkunden. Nachdem er die Schule beendete, zog er nach Okinawa, um die Kampfkunst an ihrem Ursprung zu studieren. Dies ermöglichte ihm ein großes, fundiertes und tiefgründiges Wissen aufzubauen, welches sich nicht nur auf einen Stil beschränkt, sondern das Karate als Ganzes sieht. Nach diesem Motto wird auch das Strausberger Seminar ausgerichtet sein: "On Ko Chi Shin – lerne das Alte, um das Neue zu verstehen". Es soll die Verbindung zwischen dem "alten Okinawa-Karate" und dem neuen modernen Karate aufgezeigt werden.

Internationale Beteiligung

Verbindliche Anmeldungen kommen bereits aus der ganzen Bundesrepublik. Auch internationale Gäste haben bereits zugesagt. Unter anderem kommen Gäste aus der Schweiz, Dänemark, Schweden sowie aus Spanien. Noch gibt es eine Hand voll Tickets zu vergeben. Wenn noch jemand bei diesem Seminar mittrainieren möchte, kann man einfach ein Ticket für die jeweilige Altersklasse auf http://seminar.karateschule-strausberg.de buchen.

Trainingskapazitäten frei

Zusätzlich sind wieder wenige Plätze im regulären Trainingsbetrieb frei geworden. Von Montag bis Donnerstag kann an drei verschiedenen Standorten bis zu zweimal in der Woche die Kampfkunst des traditionellen Karate-Do erlernt werden. Jede Altersklasse ist willkommen, beginnend ab fünf Jahren. Dies gilt  übrigens auch für Jugendliche und natürlich auch für Erwachsene.

Weitere Informationen zu den Trainingszeiten und -orten sind im Internet unter http://karateschule-strausberg.de zu finden.

Schlagwörter

Regionalsport Jesse Enkamp Kampfkunst Strausberg Karate

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG