Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Bilder von der Mondfinsternis in dieser Woche sind auch in der Sternwarte des Einstein-Gymnasiums entstanden.

Astronomie
Mond-Foto aus dem Gymnasium

Mondfinsternis: Aufnahme aus der Sternwarte des Einstein-Gymnasiums Neuenhagen
Mondfinsternis: Aufnahme aus der Sternwarte des Einstein-Gymnasiums Neuenhagen © Foto: Olaf Hofschulz
Uwe Spranger / 20.07.2019, 06:30 Uhr
Neuenhagen (MOZ) Auch in der Sternwarte des Neuenhagener Einstein-Gymnasiums ist die partielle Mondfinsternis  in dieser Woche beobachtet worden. Laut Olaf Hofschulz hatte es zwar etwas Dunst von tief stehenden Wolken gegeben, aber am Ende sei alles gut zu erkennen gewesen. Der Lehrer, der die Sternwarte betreut, hat mehrere Bilder von dem Naturschauspiel kurz vor Mitternacht gemacht. Wie er erläuterte, hat er eine lang belichtete Aufnahme, die den rötlichen Bereich des Schattens zeigt, mit einem kurz belichteten Foto vom helleren Bereich, der nicht vom Erdschatten abgedeckt wird, kombiniert. Letzteres sei die mit bloßem Auge erkennbare Sicht. Fotografiert wurde jeweils durch ein Linsenteleskop mit 14-Zentimeter-Objektiv.

Im Normalfall hätten das Schauspiel mehr Interessierte als er und sein Sohn miterleben können, aber da er direkt aus dem Urlaub gekommen sei, sei nicht klar gewesen, ob er rechtzeitig da sei, sagte Hofschulz. Demnächst hätten Kinder aus dem Hort der Fallada-Schule Gelegenheit, sich in dem Observatorium umzusehen und die Sonne zu beobachten, kündigte er an.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG