Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Zum Auftakt wurde am Liedstein vor dem Bahnhof eine neue Figurengruppe feierlich enthüllt.

Musikalisch
Auf Tour mit einem Lied auf den Lippen

Thomas Berger / 09.09.2019, 21:11 Uhr
Rehfelde Sie ruhen auf fünf hölzernen Stelen, die Inge-Lore und Peter Jung noch kurzfristig aufgestellt haben – die von Helmut Lattwin von der örtlichen Galerie Bauernfluch aus Feldstein gehauenen Köpfe, die nun als Figurengruppe am Bahnhofsvorplatz neben den dortigen grünen Notenschlüssel und Liedstein grüßen. Die feierliche Enthüllung dieser zusätzlichen Attraktion an dieser Stelle war am Sonntag eingebettet in das Auftaktprogramm zum diesjährigen Rehfelder Wandertag, an dem sich etwa 70 bis 75 Personen beteiligten. Neben den Gästen des polnischen Chores auch aus der Region wie bis von Eisenhüttenstadt extra zu diesem Ereignis angereist.

Rehfeldes neuer Bürgermeister Patrick Gumpricht (FÜR) verwies darauf, dass sich wegen der Arbeiten der Bahn die Neugestaltung des Bahnhofsumfelds etwas gegenüber dem ursprünglichen Plan verzögere. Dennoch gehe es jetzt schon mal mit Einzelheiten voran, verwies er auch auf den großen Feldstein, der schon dort liegt und demnächst vom Schriftzug "Willkommen in Rehfelde" geziert werden soll. Erste Paten zur Finanzierung (über den Rehfelder Sängerkreis, auf Wunsch auch gegen Spendenquittung) gebe es bereits, er selbst wolle sich ebenfalls beteiligen.

Jetzt registrieren und weitere fünf Artikel kostenlos lesen

Vielen Dank, dass Sie uns so gerne besuchen! Sie haben bereits Ihre 5 Gratis-Artikel gelesen. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos und lesen Sie weitere fünf Gratis-Artikel.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG