Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Der A-cappella-Chor Strausberg mit seinem Leiter Zarko Bulajic aus Berlin sucht neue Sängerinnen und Sänger.

Stimmen gesucht
Chor wünscht sich Verstärkung

Stimmgewaltig: Der A-cappella-Chor Strausberg unter der Leitung von Zarko Bulajic sucht neue Sängerinnen und Sänger.
Stimmgewaltig: Der A-cappella-Chor Strausberg unter der Leitung von Zarko Bulajic sucht neue Sängerinnen und Sänger. © Foto: Promo
MOZ / 30.11.2019, 08:00 Uhr
Strausberg Der A-cappella-Chor Strausberg mit seinem Leiter Zarko Bulajic aus Berlin sucht neue Sängerinnen und Sänger. "Dann können wir größere Projekte in Angriff nehmen, eine breitere Facette in unser Repertoire bringen und auch über Auftritte im Ausland nachdenken", sagt Bulajic. "Ich wünsche mir eine Verstärkung vor allem mit Männerstimmen." Geprobt werde immer donnerstags, 19 Uhr, im Fontane-Gymnasium Strausberg, eine Anmeldung sei nicht nötig.

Höhepunkt der Adventszeit ist das alljährliche Weihnachtskonzert des Chores am 7. Dezember, 16 Uhr, in der Bonhoeffer-Kapelle in der Landhausstraße. Bei einem Chorwochenende in Bad Freienwalde bereitete sich das Ensemble unlängst auf den Auftritt vor, der eine anspruchsvolle Mischung aus Klassikern und modernen Interpretationen beinhaltet. "Die Zuhörer können sich auf ein kurzweiliges und sehr stimmungsvolles Weihnachtskonzert freuen", sagte Bulajic. "Ich betreue den Chor mit derzeit 18 Mitgliedern seit dem Frühjahr und bin beeindruckt, mit welcher Offenheit und Freude die Mitglieder an meine teilweise neuen Interpretationen herangehen."

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG