Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Junge Musiker und Künstler aus dem Iran gestalten den Samstagabend mit Rock, Pop und Country im Jugendhaus.

Veranstaltungstipp
Sechs Gäste auf der offenen Bühne

Symbolbild
Symbolbild © Foto: pixabay
Andrea Linne / 06.12.2019, 18:12 Uhr
Wriezen (MOZ) Zu einer besonderen Veranstaltung lädt das Jugendhaus in Wriezen des CVJM Oberbruch am Sonnabend ein. Ab 18.30 Uhr können sich Jugendliche einfinden, ehe ab 19 Uhr insgesamt sechs unterschiedliche musikalische Gäste ihre Darbietungen starten.

dazu gehört, wie Bereichsleiter Mark Steiner informiert, Dennis B. Markheim aus Wriezen, der mit der Ukulele sowie Fuß-Percussions zu unterhalten weiß. Der Singer-Songwriter bringt Blues und Folk aus seinem Herzen zu Gehör und lässt Zuhörer mitschwingen. "AllZheim" nennt sich eine Gruppe aus Kunersdorf/Wriezen, die Deutschrock produziert und Noten und Abläufe nicht ganz so wichtig nimmt. Dafür stehen bei Andreas Matthews, Sven Schirrmeister und Hanry Martet die Instrumente und der Gesang im Vordergrund. Nancy Zimmermann aus Neutrebbin ergänzt den Reigen ans Naaanccyymusic und packt schon mit 21 Jahren ihre eigene Intention in Worte und Musik. Mit dabei ist Keven Werth aus Bliesdorf mit Country und Pop sowie The Leftovers samt Gästen. Nina Zins, Leni Fitz, Levin Alexander Körber, Maurice Marco Meyen, Lucie Kempe und Delloren Fabian covern bekannte Titel.

Höhepunkt ist Behnam Manochehrtayebi, der aus dem Iran ins Oderland gezogen ist und persische Lieder im Gepäck hat. Das Ganze Packet Musik gibt es für drei Euro. Für Stimmung sorgen die Zuhörer und Tanzwilligen in der Hospitalstraße 38 selbst.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG