Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Unfall auf der Autobahn
Lkw beschädigt 200 Meter Leitplanke auf der A 10

Vermutlich wegen eines medizinischen Notfalls hatte ein Fahrer zwischen Hohenschönhausen und Marzahn die Kontrolle über seinen Sattelzug verloren. (Symbolbild)
Vermutlich wegen eines medizinischen Notfalls hatte ein Fahrer zwischen Hohenschönhausen und Marzahn die Kontrolle über seinen Sattelzug verloren. (Symbolbild) © Foto: dpa
MOZ / 12.02.2020, 14:32 Uhr
Seeberg (MOZ) Die Polizei musste am Dienstag gegen 20.30 Uhr zu einem Unfall auf die A 10 ausrücken. Dort hatte der Fahrer eines Lkw zwischen den Anschlussstellen Hohenschönhausen und Marzahn die Kontrolle über sein Gefährt samt Anhänger verloren. Das Gespann geriet vom rechten auf den linken Fahrstreifen und  prallte anschließend mehrfach gegen die Mittelleitplanke. Diese wurde dadurch auf rund 200 Metern beschädigt. Nach ersten Erkenntnissen könnten gesundheitliche Probleme des 36-jährigen Fahrers den Unfall ausgelöst haben. Ein Arzt versorgte den Lkw-Fahrer vor Ort. Bei dem Geschehen entstand ein Sachschaden von rund 45 000 Euro.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG