Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Politisches Votum
Kreistag für Tegel-Erhalt

Tegel bleibt offen: Das hat der Kreistag in OPR beschlossen.
Tegel bleibt offen: Das hat der Kreistag in OPR beschlossen. © Foto: dpa/Paul Zinken
MOZ / 22.06.2018, 16:08 Uhr - Aktualisiert 22.06.2018, 17:26
Neuruppin (MOZ) Mit der hauchdünnen Mehrheit von 20 Ja- gegen 19 Nein-Stimmen hat der Kreistag am Donnerstag einen Appell zum Erhalt des Flughafens Tegel beschlossen. Eingereicht worden war der Antrag von Bert Groche (FDP) und der zweiköpfigen Fraktion BVB/Freie Wähler.

 Ob der mit „Ostprignitz-Ruppin sagt Ja zu Tegel“ überschriebene Antrag etwas bewirkt, erscheint derzeit noch unklar. Der mehrheitlich rot-rot-grüne Berliner Senat hatte erst jüngst die Schließung Tegels beschlossen . Bei einem Volksentscheid in der Bundeshauptstadt hatte die abstimmende Bevölkerung für einen Weiterbetrieb votiert.

„Der Landkreis Ostprignitz-Ruppin hat ein vitales infrastrukturelles Interesse an einem leicht und schnell erreichbaren Verkehrsflughafen“, heißt es in der Beschlussbegründung. „Die Nähe zum Flughafen war und ist mit ein Grund für die Ansiedlung von Unternehmen im Landkreis.“ Gerade für klein und mittelständische Unternehmen seien räumliche Nähe und Erreichbarkeit entscheidende Kriterien.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG