Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fußball
Zehdenick setzt auf die Jugend

Stefan Zwahr / 02.07.2018, 21:00 Uhr
Zehdenick Der SV Zehdenick bastelt weiter am Kader für die neue Saison. Mit Verteidiger Rodger Bruse (kommt aus Falkenthal) präsentierte der Fußball-Landesligist bereits einen gestandenen Neuzugang. „Auf diese Verpflichtung sind wir stolz“, sagt Manager Ronny Erdmann. Dieser bestätigte neben der Verpflichtung von Andre Neukirch (FSV Germendorf) auch das Interesse an Kreisoberliga-Torschützenkönig Patrick Breyer (FC Kremmen), meldete aber noch keinen Vollzug.

Dafür seien andere Personalien fix. So rückt der A-Jugendliche Lancelot Gentz fest in den Kader der ersten Mannschaft. Der Defensivspieler sammelte in der vergangenen Saison bereits Erfahrungen in der Landesliga – und könne aus Sicht von Erdmann eine feste Größe werden. „Für sein Alter ist er schon sehr weit, wirkt in der Spieleröffnung mit seinen 18 Jahren sehr abgeklärt.“ Der frühere Granseer sei der lebende Beweis dafür, dass es ein junger Spieler beim SVZ mit der richtigen Einstellung weit bringen könne. „Wer hart an sich arbeitet, kann den Sprung schaffen. Wenn ich sehe, dass Spieler aus dem eigenen Nachwuchs bei der Ersten dabei sind, geht mir das Herz auf.“

Im Kader von Trainer Daniel Runge wird es mit Pepe Baumgartl einen weiteren Youngster geben. Der Torwart kam als A-Junioren-Gastspieler von den Falkenthaler Füchsen und will sich nun neben Stammkeeper David Rogowski versuchen. Im Januar war der Jugendliche schon beim Oberhavel-Hallenmasters für den SVZ im Einsatz. „Das zeigt, dass wir ihn gezielt aufgebaut haben.“

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG