Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Projekttage
Mit viel Fantasie in die Ferien

Roland Becker / 12.07.2018, 12:55 Uhr
Velten/Hennigsdorf (MOZ) Vor den großen Ferien gab es an verschiedenen Schulen nochmals spannende Tage abseits vom normalen Unterricht.

An der Veltener Barbara-Zürner-Oberschule konnten sich Jugendliche fit für die digitale Zukunft machen. David Hoffmann vom Projekt Think Big, das von der Telefonica- und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung getragen wird, vermittelte den Schülern in Worshops, Programmierkenntnisse und sammelte mit ihnen Ideen, wie ihre Schule noch interaktiver werden kann. „WLAN und Tablets statt Büchern lauteten einige der Wünsche“, berichtete Hoffmann. Mit einer Gruppe programmierte er einen smarten Wecker. Hoffmann erläuterte: „Den kann man so einstellen, dass er die Schüler auch dann pünktlich weckt, wenn in der Schule kurzfristig die erste Stunde ausfällt.“ Andere Schüler beschäftigten sich damit, ein digitales Schließfach zu programmieren. „Damit hat der Schüler nach einer Passwort-Abfrage Zugriff zu den Schultablets“, stellte der Fachmann den Vorteil dar.

Nicht in der digitalen, sondern in der analogen Welt bewegten sich die Projekttage der Hennigsdorfer Diesterweg-Oberschule. Das Besondere an den beiden Schultagen lag darin, dass die Mädchen und Jungen selbst Themen vorgeschlagen hatten und die Workshops auch in Eigenverantwortung leiteten, berichteten Maryluz Becker und Vivane Schulz aus der Klasse 9/1. Während einige Schach oder Fußball spielten und ihre Fähigkeiten darin vertieften, beugten sich andere tief über Kochtöpfe. Andere Schüler vermittelten ihre Fertigkeiten im Angeln, als Maskenbildner oder beim Graffiti-Sprayen. „Dank der Workshop-Tage konnten die Schüler ihren Lehrern beweisen, dass sie Verantwortung übernehmen können. Es herrschte eine harmonische Stimmung im ganzen Schulgebäude“, schreiben die beiden Schülerinnen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG