Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Bundessiegerprüfung
Hundesportler treffen sich in Zehdenick

Ein Hingucker: die Prüfung der Schutzhunde
Ein Hingucker: die Prüfung der Schutzhunde © Foto: Privat
GZ / 14.04.2019, 21:30 Uhr
Zehdenick Nach der Ausrichtung von drei großen Landesmeisterschaften hat sich der Hundesportverein (HSV) Zehdenick erfolgreich gegen alle Bewerber aus ganz Deutschland durchgesetzt und richtet mit der Bundessiegerprüfung der Schutz- und Gebrauchshunde das größte Ereignis im Gebrauchshundesport des Hundeverbandes DVG aus. Die Bundessiegerprüfung ist gleichzeitig die Deutsche Meisterschaft des DVG und findet vom 27. bis 28. April auf dem Havelsportplatz in Zehdenick statt.

"Ein großer Vorteil bei der Bewerbung waren die bisher hervorragend ausgetragenen Landesmeisterschaften in den Jahren seit 2014", so Vereinschef Robert Löchel. Den Startern gefielen besonders die schöne ländliche Umgebung und die insgesamt guten Rahmenbedingungen.

Euphorische Vorfreude

Der Vereinsvorstand mit Robert Löchel und Guido Fuß an der Spitze blicke mit den 30 Mitgliedern des HSV Zehdenick bereits euphorisch auf das letzte April-Wochenende. Es werde ein Highlight für Hundefreunde, aber auch für das nicht fachkundige Publikum. Im Bereich Unterordnung müssten die Vierbeiner unter anderem eine 1,80 Meter hohe Wand überwinden und Sprünge über eine ein Meter hohe Hürde absolvieren. Besonders der Schutzdienst biete spektakuläre Kampf- und Verteidigungsübungen – und das von den besten Vierbeinern Deutschlands. Es starten 58 Teilnehmer aus 16 Landesverbänden. Aus Berlin und Brandenburg werden es vier Teams sein. Außergewöhnlich sei auch die Teilnahme von zwei Startern aus den USA, da es dort keine Meisterschaften gibt.

Am Sonnabend und Sonntag geht es bereits um 6.30 Uhr mit den ersten Vorführungen auf dem Havelsportplatz los. Die Wettkämpfe dauern jeweils bis 16.30 Uhr. Die Siegerehrung ist für Sonntag um 17 Uhr geplant. "Es bleibt ein wohl einmaliges Ereignis für Zehdenick. Wir würden uns über eine große Zuschauerkulisse freuen", so der Vereinschef in einer Mitteilung.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG