Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Gewalt
Aggressiver Betrunkener verletzt Polizist

Der Randalierer leistete bei seiner Festnahme erheblichen Widerstand und verletzte dabei einen Polizisten (Symbolfoto).
Der Randalierer leistete bei seiner Festnahme erheblichen Widerstand und verletzte dabei einen Polizisten (Symbolfoto). © Foto: dpa
Tilman Trebs / 02.05.2019, 10:46 Uhr
Klein-Mutz (MOZ) Ein Polizist ist am Dienstagabend bei einem Einsatz in Klein-Mutz verletzt worden. Er war bei einer Festnahme von einem Betrunkenen angegriffen worden.

Wie Polizeisprecherin Ariane Feierbach am Donnerstag berichtete, war die Polizei in der Walpurgisnacht gegen 22.15 Uhr in den Zehdenicker Ortsteil gerufen worden, weil ein Mann auf einem Grundstück randaliert hatte. Er hörte damit auch nicht auf, als die Beamten eintrafen. Als die Polizisten den Betrunkenen, bei dem 2,81 Promille Alkohol in der Atemluft gemessen wurden, festnehmen wollten, leistete er erheblichen Widerstand. Auf der Fahrt zur Polizeiwache verletzte er einen Beamten am Bein. Der Beamte musste ärztlich behandelt werden und war zunächst nicht mehr dienstfähig.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG