Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kommunalpolitik
Bündnisgrüne werden auch im Löwenberger Land aktiv

Alfred Förster mit den Einladungskarten
Alfred Förster mit den Einladungskarten © Foto: Volkmar Ernst
Volkmar Ernst / 04.05.2019, 10:30 Uhr
Löwenberger Land (MOZ) Wer sich in der Kommunalpolitik als Interessenvertreter anbieten möchte, der braucht eine Basis. Darauf reagieren die Bündnisgrünen in Oberhavel nun mit der Gründung von Ortsgruppen in den Gemeinden. Für das Löwenberger Land haben sich Alfred Förster aus Grüneberg, Kerstin Friboese aus Falkenthal und Normen Utke aus Liebenberg zusammengetan, um eben das vorzubereiten. Für Sonnabend, 11. Mai, laden sie zu 11 Uhr Interessierte zur Gründung einer solchen Ortsgruppe nach Grüneberg in die Gaststätte "Zur Eisenbahn", Chausseestraße 34 (am Bahnhof), ein.

"Wir werden in allen Ortsteilen Karten und Einladungen verteilen und hoffen auf viele Gleichgesinnte, die sich für grüne Politik einsetzen und bei uns mitmachen wollen", so Alfred Förster. Ein wichtiges Anliegen ist der Aufbau eines Netzwerkes im Landkreis, um die Arbeit abstimmen und sich austauschen zu können.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG