Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Brandstiftungen
Oranienburg unterstützt Suche nach Feuerteufel

Seit Jahren brennt es immer wieder in den Wäldern bei Nassenheide und Freienhagen. In den meisten Fällen wird Brandstiftung vermutet.
Seit Jahren brennt es immer wieder in den Wäldern bei Nassenheide und Freienhagen. In den meisten Fällen wird Brandstiftung vermutet. © Foto: Julian Stähle
Volkmar Ernst / 10.05.2019, 14:23 Uhr - Aktualisiert 10.05.2019, 15:34
Löwenberger Land (MOZ) Mit 5 000 Euro unterstützt nun auch die Stadt Oranienburg die Fahndung nach einem Feuerteufel, der für zahlreiche Brände im Löwenberger Land verantwortlich gemacht wird.

Immer wieder werden die Feuerwehren des Löwenberger Landes, von Liebenwalde und ebenso von Oranienburg zu Einsätzen gerufen. Einmal ist ein Wald- oder Böschungsbrand zu löschen, einmal eine Strohmiete und einmal sogar ein leerstehendes Haus. Weil ein Brandstifter dabei wohl seine Finger im Spiel hat, haben sich das Löwenberger Land und Liebenwalde entschlossen, je 5 000 Euro für Hinweise bereitzustellen, wenn dadurch der Feuerteufel gefasst werden kann.

Die Löwenberger Gemeindevertreter hatten angeregt, beim Landkreis nachzufragen, ob der sich an der Belohnung beteiligen würde. Die Antwort war ein klares Nein. Nun bekommen die beiden Kommunen von anderer Seite Unterstützung, wie Löwenbergs Bürgermeister Bernd-Christian Schneck (SPD) in der Parlamentssitzung am Mittwoch informierte. "Die Stadt Oranienburg hat mitgeteilt, dass sie sich an der Auslobung mit 5 000 Euro beteiligt. Damit können wir den Betrag nun auf 15.000 Euro erhöhen", sagte Schneck.

Die Liebenwalder Abgeordneten müssen über die Auslobung noch abstimmen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG