Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kultur
Galerieverein bekommt die Schlüssel

Jürgen Liebezeit / 13.08.2019, 20:23 Uhr
Birkenwerder (MOZ) Die Mitglieder des Vereines "Kommunale Galerie 47" in Birkenwerder haben am Dienstag von Bürgermeister Stephan Zimniok (BiF) den Schlüssel für ein leerstehendes Ladengeschäft an der Hauptstraße 47 bekommen. Die Gemeinde stellt dem Verein das frühere Büro eines Malereibetriebs kostenfrei und unbefristet zur Verfügung. Sie übernimmt auch die Betriebskosten.

"Jetzt liegt es an uns, etwas Vernünftiges daraus zu machen", sagte der Vereinsvorsitzende Dr. Rolf Kaiser. Bevor die erste Ausstellung – geplant ist sie im Frühjahr – eröffnet wird, steht den zehn Mitgliedern aus Birkenwerder und Hohen Neuendorf, aber auch der Verwaltung noch jede Menge Arbeit bevor. Zunächst muss der Bauantrag gestellt und genehmigt werden. Dann sind, je nach Auflage der Bauaufsicht, Renovierungsarbeiten notwendig. "Ich hoffe hier auf die Handwerker aus Birkenwerder, die die Galerie unterstützen wollen", sendete Kaiser einen Sponsorenaufruf an die Betriebe.

Bürgermeister und Vereinsmitglieder dankten den Gemeindevertretern, insbesondere der  Ideengeberin Susanne Kohl (SPD), für die Bereitschaft, das Projekt zu unterstützen. "Ich erwarte mir eine Belebung des Zentrums", so Susanne Kohl. Die Galerie bilde künftig mit dem Skulpturen-Boulevard und der künftigen Kulturpumpe im alten Wasserwerk ein "kreatives Ensemble der kurzen Wege", sagte sie.

Auch wenn der Eröffnungstermin der Galerie noch nicht feststeht, auf Öffnungszeiten haben sich die Vereinsmitglieder bereits geeinigt. Die Kunst ist mittwochs bis freitags von 17 bis 19 Uhr sowie am Wochenende von 15 bis 18 Uhr zu sehen. Wer dem Verein dabei ehrenamtlich helfen möchte, kann sich an den Vorstand wenden (galerie47birkenwerder@gmail.de). Der Verein ist diesen Sonnabend ab 14 Uhr  mit einem Stand auf dem Kunstfest auf dem Boulevard präsent.

Das Konzept fürdie Ausstellungen

"Dialog" ist das Motto der geplanten Ausstellungen. "Die Idee ist", sagt die Vizevereinsvorsitzende Susanne Pomerance aus Birkenwerder, "dass sich eine Künstlerin oder ein Künstler aus der Region mit einem Kollegen oder einer Kollegin von außerhalb mit einem künstlerischen Konzept – mit Fotos und Text – für eine Ausstellung in der ‚Galerie 47’ bewirbt."

Eine Jury der "Galerie 47" entscheidet über die Vergabe der Ausstellungen und Ausstellungszeiten.

Bewerbungen werden bereits jetzt entgegengenommen. Nähere Informationen gibt es im Internet auf der Seite www.galerie47birkenwerder.de⇥zeit

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG