Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Amtsdirektor
Ernennungsurkunde für Frank Stege

Ernannt: Frank Stege erhielt von der Amtsausschussvorsitzenden Christin Zehmke die Urkunde und einen Blumenstrauß.
Ernannt: Frank Stege erhielt von der Amtsausschussvorsitzenden Christin Zehmke die Urkunde und einen Blumenstrauß. © Foto: Matthias Henke
Matthias Henke / 10.09.2019, 17:30 Uhr
Gransee Gransees Amtsdirektor Frank Stege erhielt am Montag seine Ernennungsurkunde von der Amtsausschussvorsitzender Christin Zehmke.

Im April hatte das Gremium Stege für weitere acht Jahre im Amt bestätigt. Einstimmig wurde der Dollgower, der bereits seit 2003 an der Spitze der Granseer Verwaltung steht, seinerzeit wiedergewählt. Umstritten war hingegen der Verzicht auf eine öffentliche Ausschreibung seiner Stelle. Zwei Ausschussmitglieder plädierten für eine Ausschreibung, zehn waren dagegen. Dieses Prozedere ist laut Kommunalverfassung des Landes Brandenburg bei einer beabsichtigten Wiederwahl des Amtsdirektors aber möglich.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG