Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Frontalcrash
Auto rast in den Gegenverkehr - Mutter und zwei Kinder verletzt

Die Mutter und ihre beiden Kinder sowie der 20-jährige Fahrer kamen ins Krankenhaus.
Die Mutter und ihre beiden Kinder sowie der 20-jährige Fahrer kamen ins Krankenhaus. © Foto: Nicolas Armer
Odin Tietsche / 09.10.2019, 11:50 Uhr
Großwoltersdorf (MOZ) Ein 20-Jähriger ist am Montagmittag bei Großwoltersdorf mit seinem Auto in den Gegenverkehr gerast. Eine entgegenkommende Frau konnte nicht mehr ausweichen.

Sowohl der junge Mann als auch die entgegenkommende 34-jährige Mutter sowie ihre beiden Kinder (7 und 12 Jahre alt) wurden bei dem Frontalzusammenstoß auf dem Schulzendorfer Weg verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die Straße war für knapp eine Stunde gesperrt, der Schaden beläuft sich auf etwa 14 000 Euro. Warum der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und auf die Gegenfahrbahn geriet, ist noch unklar. Die Ermittlungen zu dem Unfall laufen noch.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG