Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Zu wenig Sicherheitsabstand
Zwei Schwerverletzte bei Unfall mit Krankenwagen bei Fürstenberg

Die Verletzten wurden nach dem Unfall auf der L 15 bei Fürstenberg mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht (Symbolfoto).
Die Verletzten wurden nach dem Unfall auf der L 15 bei Fürstenberg mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht (Symbolfoto). © Foto: Nicolas Armer
GZ / 31.07.2020, 11:07 Uhr
Fürstenberg (MOZ) Zwei Menschen sind am Donnerstag bei einem Unfall auf der L 15 zwischen Fürstenberg und dem Abzweig nach Himmelpfort schwer verletzt worden.

Wie die Polizei am Freitag berichtete, war eine 32-jährige VW-Fahrerin gegen 14.30 Uhr auf einen Krankentransportwagen aufgefahren. Nach Angaben der Polizei hatte sie nicht auf ausreichenden Sicherheitsabstand geachtet.

Ein 61-jähriger Rollstuhlfahrer, der vom Krankentransport befördert worden war, wurde bei dem Unfall ebenso schwer verletzt wie die 32-jährige Autofahrerin. Beide wurden mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrzeuge wurden schwer beschädigt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG