Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Evakuiert
Silvesterrakete löst Brand aus

Oberhavels Rettungskräfte rückten zwar mehrere Male aus, Schwerverletzte gab es aber nicht in der Silvesternacht.
Oberhavels Rettungskräfte rückten zwar mehrere Male aus, Schwerverletzte gab es aber nicht in der Silvesternacht. © Foto: Jens Büttner/dpa
Mandy Oys / 01.01.2018, 16:06 Uhr
Velten (OGA) In der Silvesternacht verursachte ein 21-Jähriger, der Raketen mit einer selbstgebauten Vorrichtung abschoss, einen Brand im Dachgeschoss eines Veltener Hauses. Die Feuerwehr brach die Eingangstür auf, um mit den Löscharbeiten beginnen zu können. Weil das Dachgeschoss leerstand und sich keine brennbaren Gegenstände darin befanden, erlosch das Feuer von selbst. Die sechs Mietparteien mussten dennoch vorübergehend evakuiert werden. Gegen den 21-Jährigen wird wegen fahrlässiger Brandstiftung ermittelt. Es war nicht das einzige Feuer dieser Nacht.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG