Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fußball
Hans Oertwig wird Trainer des FC 98

Hans Oertwig
Hans Oertwig © Foto: Stefan Zwahr
Stefan Zwahr / 03.06.2018, 21:45 Uhr
Hennigsdorf Der FC 98 Hennigsdorf, der nur noch rein mathematisch  in die Landesklasse absteigen kann, wird in der kommenden Saison von Hans Oertwig trainiert. Der 65-Jährige soll am Montag vorgestellt werden.

Beide Seiten reagieren  seit Wochen ausweichend auf entsprechende Nachfragen. Eine Bestätigung für das Engagement von Oertwig gibt es daher noch nicht. Im Verein stehe aber schon länger fest, dass es zu einer Zusammenarbeit kommen wird, heißt es aus gut unterrichteten Kreisen. Der Vereinsvorsitzende  Bastian Klebauschke hatte sich am 22. April gegenüber dieser Zeitung wie folgt geäußert: „Ich kenne Hans Oertwig und schätze ihn sehr. Er verfügt über große Fußball-Erfahrung.“

Oertwig, der bis zum Saisonende beim Brandenburgligisten Oranienburger FC Eintracht unter Vertrag steht, tritt bei den Hennigsdorfern die Nachfolge von Daniel Heilmann an. Dieser fungierte als Interimstrainer, nachdem der erst zu Saisonbeginn verpflichtete Karim Alaa Anfang April zurückgetreten war. Zuletzt befand sich der gesundheitlich angeschlagene Spandauer, der den SV Altlüdersdorf 2010 in die Oberliga geführt hatte, auch mit Blau-Weiss Hohen Neuendorf in Gesprächen. Dort sollte er die Frauen-Mannschaft übernehmen. (sz)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG