Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Businesspark
Bauausschuss für neue Brücke über den Stichkanal

Wegen Baufälligkeit gesperrt: Die Brücke über den Stichkanal im Veltener Businesspark.
Wegen Baufälligkeit gesperrt: Die Brücke über den Stichkanal im Veltener Businesspark. © Foto: MOZ/Mathias Puddig
Roland Becker / 10.01.2019, 15:32 Uhr
Velten (MOZ) Veltens Bauausschuss spricht sich einhellig für neue Brücke über den Veltener Stichkanal aus. Schnell wird es nicht gehen – und teuer wird das Projekt wohl auch.

Velten braucht wieder eine Brücke über den Stichkanal, die beide Teile des Industriegebiets Businesspark miteinander verbindet. Die Diskussion dazu im Stadtentwicklungs-Ausschuss am Mittwoch zeigte, dass sich darin Stadtverwaltung und Abgeordnete einig sind. Eine Instandsetzung der seit Jahren für den motorisierten Verkehr gesperrten Brücke sei nicht möglich. „Es gibt Risse im Bauwerk, die nicht aufgearbeitet werden können“, erläuterte der zuständige Fachbereichsleiter Berthold Zenner.

Marcel Siegert (Pro Velten) forderte, dass 2020 eine Entscheidung über den Neubau getroffen werden müsse. Seine Fraktion hat den Antrag gestellt, das bis zum 30. Juni dieses Jahres ein Konzept zum Bau und zur Finanzierung vorliegen soll. Die Stadtverwaltung hält diese Zeitschiene für zu kurz. Daher fand schließlich im Ausschuss der Rathaus-Vorschlag ungeteilte Zustimmung, 2020 eine Machbarkeitsstudie erstellen zu lesen, in der bis zum Jahresende verschiedene Varianten zum Neubau vorgelegt werden. In welchem Jahr mit dem Bau begonnen werden könnte, spielte in der Diskussion noch keine Rolle. Klar ist laut Bürgermeisterin Ines Hübner (SPD) aber schon jetzt: „Wir sprechen hier von Millionen Euro.“ (Seite 4) (rol)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG