Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Auseinandersetzung
Zeugen nach Streit auf Postplatz gesucht

Die Auseinandersetzung soll sich auf dem Postplatz ereignet haben (Archivbild).
Die Auseinandersetzung soll sich auf dem Postplatz ereignet haben (Archivbild). © Foto: Roland Becker
Tilman Trebs / 14.05.2019, 11:21 Uhr - Aktualisiert 15.05.2019, 09:56
Hennigsdorf (MOZ) Nach einer Auseinandersetzung auf dem Hennigsdorfer Postplatz am Montag sucht die Polizei jetzt Zeugen.

Wie Polizeisprecher Stefan Rannefeld am Dienstag berichtete, sollen am Montag gegen 14.50 Uhr zwei Personengruppen auf dem Postplatz in Streit geraten sein. Laut einer Zeugenaussage sei während der verbalen Auseinandersetzung ein Messer gezogen worden. Daraufhin seien die am Streit beteiligten Personen geflüchtet und hätten den Platz in unterschiedliche Richtungen verlassen.

Die gerufenen Polizeibeamten konnten anschließend aber weder die mutmaßlichen Streithähne noch besagtes Messer ausfindig machen. Deshalb werden nun Zeugen gesucht. Wer Angaben zu dem Vorfall auf dem Postplatz am Montagnachmittag machen kann, wird gebeten, die Polizei unter 03301 8510 zu informieren.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG