Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Agrarministerium
Julia Klöckner ernennt Uwe Feiler zum Parlamentarischen Staatssekretär

Uwe Feiler holte sich am Dienstag bei Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner seine Ernennungsurkunde ab.
Uwe Feiler holte sich am Dienstag bei Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner seine Ernennungsurkunde ab. © Foto: BMEL/Xander Heinl/photothek
OGA / 03.12.2019, 12:15 Uhr
Oberhavel/Berlin (MOZ) Oberhavels CDU-Bundestagsabgeordneter Uwe Feiler ist jetzt Parlamentarischer Staatssekretär imBundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft. Ministerin Julia Klöckner überreichte ihm am Dienstag in Berlin die Ernennungsurkunde. Feiler folgt auf seinen Parteifreund Michael Stübgen, der zum Innenminister von Brandenburg ernannt worden war.

Uwe Feiler (54) ist diplomierter Finanzwirt und war zunächst in verschiedenen Positionen der Finanzverwaltung des Landes Sachsen-Anhalt tätig. Im Jahr 1991 richtete er gemeinsam mit seinen Eltern den landwirtschaftlichen Familienbetrieb – einen Spargelhof in Spaatz – wieder ein. Der Hof wird heute von seiner Ehefrau geführt, Uwe Feiler hilft dort aber weiterhin hin und wieder aus.

Seit 2013 ist Uwe Feiler Mitglied des Deutschen Bundestages und vertritt dort den Landkreis Oberhavel sowie das westliche Havelland. Im Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union ist er unter anderem Berichterstatter für die Landwirtschaft, den ländlichen Raum, die Fischerei und die Gemeinsame Agrarpolitik. Zudem ist er ordentliches Mitglied im Finanz- und stellvertretendes Mitglied im Haushaltsausschuss.

"Es freut mich, dass mit Uwe Feiler ein ausgewiesener Experte für die Themen unseres Ministeriums die Aufgabe als Parlamentarischer Staatssekretär übernimmt", sagte Julia Klöckner am Dienstag in Berlin. Feiler sei "jemand, der neben seiner Fachkenntnis auch einen engen praktischen Bezug zur Landwirtschaft hat. Damit sind wir weiter hervorragend aufgestellt."

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG