Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Oberstufenzentrum
Ab Montag Unterricht beim TÜV

HGA_rol_oszneu12 Brand OSZ Oberstufenzentrum Eduard Maurer Hennigsdorf Silvester 2019 Foto: Januar 2020 Aufräumarbeiten Foto: Kreisverwaltung
HGA_rol_oszneu12 Brand OSZ Oberstufenzentrum Eduard Maurer Hennigsdorf Silvester 2019 Foto: Januar 2020 Aufräumarbeiten Foto: Kreisverwaltung © Foto: Kreisverwaltung
Roland Becker / 10.01.2020, 05:00 Uhr
Hennigsdorf (MOZ) Um der nach dem Brand am Silvesterabend entstandenen Raumnot zu begegnen, wird das Hennigsdorfer Oberstufenzentrum ab kommendem Montag einen Teil des Unterrichts in zwei TÜV-Akademien auslagern. Laut Rektor Peter Mohr sollen bis zu 50 Schüler der Berufsvorbereitung am Standort Hohen Neuendorf und die 100 Lehrlinge der Berufskraftfahrer in Lehnitz unterrichtet werden. Im Hennigsdorfer OSZ-Wohnheim ist zudem Platz für drei halbe Berufsschulklassen. Diese Halbierung der Klassenstärke setzt aber wiederum vo­raus, dass das Schulamt befristet eine Lehrerstelle mehr genehmigt. Der Antrag sei gestellt.

Im Schulgebäude beherrsche jetzt der Baulärm das Geschehen. "Die ersten Fußböden werden aufgenommen und die Wände zur Schalldämmung beseitigt", informierte Mohr. Ein Teil des vom Brand betroffenen Gebäudes B ist wegen der Feuchtigkeit weiterhin von der Energieversorgung abgeklemmt. Mohr hofft, dass nach und nach einzelne Unterrichtsräume wieder genutzt werden können. Das setzt allerdings vo­raus, dass die Statiker Entwarnung geben. Noch liegt deren Ergebnis zur Prüfung der Stahlbetonträger nicht vor. "Wir planen zurzeit von Woche zu Woche", beschreibt der Rektor die Situation. Eines aber ist für Mohr sicher: Der Tag der offenen Tür am 30. Januar wird stattfinden, allerdings ohne die Beteiligung von Ausbildungsbetrieben.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG