Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kultur
Veltens Künstlertreff lädt zur "Vernissage mit Abstand" ein

Bauten die Ausstellung auf: Heike Toll, Julia Ehlert, Petra Steinbeiß (von links)
Bauten die Ausstellung auf: Heike Toll, Julia Ehlert, Petra Steinbeiß (von links) © Foto: Marco Winkler
Marco Winkler / 23.06.2020, 14:29 Uhr
Velten (MOZ) Der Künstlertreff Velten rief in den vergangenen Corona-Wochen die Ofenstädter auf, eigene Kunstwerke zur Gestaltung des Kunstschaufensters am Marktplatz zu gestalten. Zu sehen sind die Werke der Veltener ab Mittwoch, 24. Juni.

Heike Toll, Julia Ehlert und Petra Steinbeiß richteten am Dienstag die Ladenfläche mit den Werken ein. Zur "Vernissage mit Abstand" auf dem Marktplatz – direkt neben Rossmann – wird für Mittwoch zu 16.30 Uhr eingeladen.

"Die Ausstellungen im Kunstschaufenster ermöglichen die Einhaltung aller Kontaktbeschränkungen und Abstandsregeln", so Petra Steinbeiß. "Deshalb konnten wir hier, anders als Museen oder Galerien, ununterbrochen Kunst zeigen." Das sei einerseits als Ersatz für die ausgefallenen Tage des Offenen Ateliers und die geplatzte Gemeinschaftsausstellung in der Kreisverwaltung gedacht. "Noch viel wichtiger war uns andererseits jedoch an zentraler Stelle ein positives Signal an die Veltener senden", so Steinbeiß, die künftig im Auftrag der Stadtwerke und des Künstlertreffs die Galerie Stadt-Kunst-Werke im Voyer der Stadtwerke betreiben wird.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG