Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kriminalität
Trickbetrüger erbeuten Geld in Geschäften in Hennigsdorf und Velten

Die Polizei ermittelt.
Die Polizei ermittelt. © Foto: dpa
Tilman / 26.06.2020, 11:41 Uhr - Aktualisiert 26.06.2020, 11:44
Hennigsdorf/Velten Zwei bislang unbekannte Männer haben am Donnerstag in drei Geschäften in Hennigsdorf und Velten Mitarbeiter ausgetrickst und dadurch mehrere Hundert Euro erbeutet.

Nach Angaben von Polizeisprecherin Ariane Feierbach gingen die Täter immer nach der gleichen Methode vor. Zunächst hatten sie einem Geschäft an der Feldstraße Waren im Wert von rund 100 Euro mit einem 200-Euro-Schein bezahlen wollen. Beim Bezahlvorgang fingen sie Streit mit dem Personal über die Höhe des Preises an und verließen schließlich das Geschäft – mit ihrem 200-Euro-Schein und dem Wechselgeld in Höhe von 100-Euro-Schein, was die betroffene Verkäuferin erst kurz darauf bemerkte.

Auf gleiche Weise brannten die Diebe am gleichen Tag auch mit dem Wechselgeld in der Penny-Filiale an der Berliner Straße in Hennigsdorf und im Rewe-Markt in Velten durch.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG