Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Abgeordnete für Anerkennung

Kreistag
Grünes Licht für Kita-Elternbeirat auf Kreisebene

Der Kreistag stimmte mehrheitlich dafür, eine Elternvertretung für Oberhavel anzuerkennen.
Der Kreistag stimmte mehrheitlich dafür, eine Elternvertretung für Oberhavel anzuerkennen. © Foto: OGA/Burkhard Keeve
Burkhard Keeve / 15.12.2017, 18:57 Uhr
Oranienburg (OGA) Nach zwei Jahren Kampf scheint sich Danilo Fischbach aus Schwante jetzt durchgesetzt zu haben. Nunmehr soll es auch einen Kita-Elternbeirat im Landkreis Oberhavel geben, der als Ansprechpartner des Jugendamtes Oberhavel anerkannt wird. Fischbach, der für faire Eltern-Beiträge streitet und unter anderem Kita-Elternsprecher auf Bundesebene ist, hatte sich auf dem Kreistag in Oranienburg noch einmal für die Anerkennung des Kita-Elternbeirats Oberhavel stark gemacht.

Den Weg frei machte dafür ein gemeinsamer Änderungsantrag der SPD/LGU und CDU, der den Antrag der Grünen/Piraten konkretisierte. Dabei ging es um Vorschriften, wie so ein Beirat zu wählen ist.

Oberhavels Landrat Ludger Weskamp (SPD) hatte vorher betont: "In jeder Kita muss gewählt werden."

Unklar ist damit weiterhin, ob der bereits gewählte Kita-Elternbeirat im Kreis anerkannt wird, oder doch neu gewählt werden muss.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG