Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Diebstahl
Autos geknackt - Werkzeuge weg

Diebe hatten es auf Werkzeuge und elektrische Geräte in Autos von Baufirmen abgesehen.
Diebe hatten es auf Werkzeuge und elektrische Geräte in Autos von Baufirmen abgesehen. © Foto: picture alliance / dpa
Claudia Duda / 11.01.2018, 13:33 Uhr
Oberhavel (OGA) Gleich vier Fahrzeuge von Baufirmen sind in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch aufgebrochen worden. Wie Polizeisprecherin Dörte Röhrs am Donnerstag mitteilte, hatten es die Diebe gezielt auf Werkzeuge und elektrische Geräte abgesehen. "Wir vermuten, dass der oder die Täter an den Beschriftungen der Fahrzeuge erkannt haben, dass sich darin wertvolle Geräte befinden könnten und sie deshalb gezielt ausgewählt wurden", erklärte Dörte Röhrs. Dabei handelt es sich um zwei Autos, die in Schildow in der Heidestraße abgestellt waren. Auch in Hennigsdorf und Mühlenbeck wurden Baufirmen gezielt bestohlen. Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf etwa 8 000 Euro beziffert.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG