Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Jugendlicher droht mit seinem Gürtel

Die Polizei musste bei einer Rangelei am Oranienburger Bahnhof eingreifen.
Die Polizei musste bei einer Rangelei am Oranienburger Bahnhof eingreifen. © Foto: Archiv
Claudia Duda / 12.02.2018, 17:00 Uhr
Oranienburg (MOZ) Ein 52-jähriger Mann ist am Samstag gegen Mittag in der Stralsunder Straße von vier Jugendlichen bedroht worden. Der Mann war mit dem Rad auf dem Gehweg gefahren. Aufgrund der Enge kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den Personen. Einer der Jugendlichen hat dann offenbar einen Gürtel genommen und ihn in Richtung des 52-Jährigen geschwungen und gedroht, ihn damit zu schlagen. Zeugen konnten den eintreffenden Beamten die Fluchtrichtung der vier Jugendlichen nennen, so dass diese an einem Supermarkt in der Nähe angetroffen werden konnten. Wie die Polizei mitteilte, waren der 17-Jährige und die drei 14-Jährigen aus Berlin-Neukölln auf einem Ausflug in der Stadt. Ihre Personalien wurden aufgenommen. Der 52-Jährige erstattete Strafanzeige wegen Bedrohung.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG