Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Schule
Meinecke neuer Direktor am Marie-Curie-Gymnasium

Thomas Meinecke
Thomas Meinecke © Foto: Anja Hamm
Jürgen Liebezeit / 14.02.2018, 15:40 Uhr - Aktualisiert 12.04.2018, 16:19
Hohen Neuendorf (MOZ) Der Runge-Lehrer Thomas Meinecke (Foto) ist neuer Direktor des Hohen Neuendorfer Marie-Curie-Gymnasiums. Das bestätigte Conrad Gimpel, Oberstudienrat am Neuruppiner Schulamt, auf Nachfrage unserer Zeitung. Er setzte sich gegen vier weitere Bewerber durch. Am Ende des Bewerbungsverfahrens standen der Schulkonferenz nur noch zwei Interessenten zur Wahl. Neben Meinecke hatte sich laut Schulamt auch Tatjana Grübler, Lehrerin am Marie-Curie-Gymnasium, um den Posten beworben.

Meinecke hat es jetzt im zweiten Anlauf geschafft, Leiter eines Gymnasiums zu werden. Der beliebte Sportlehrer wollte ursprünglich am Oranienburger Runge-Gymnasium Direktor werden. Er ging auch aus dem Bewerbungsverfahren als Sieger hervor. Doch das Verfahren wurde vom unterlegenen Kandidaten juristisch angefochten (wir berichteten). Es wurde neu aufgerollt.

Meinecke folgt an der Hohen Neuendorfer Schule dem langjährigen Direktor Dr. Gerd Meusling, der zum Ende des Schulhalbjahres Ende Januar ein zweijähriges „Sabbatical“ – eine Art Sonderurlaub, den er angespart hat – antrat, um anschließend nahtlos in der Ruhestand zu gehen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG